Montag, 10. Dezember 2018

Amnesia: The Dark Descent

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Amnesia: The Dark Descent

Hauptmenü
Basisdaten
Entwickler: Frictional Games
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows, MacOS
Architektur: x86, x64
Genre: Survival Horror
Version: 1.2
Spielmodi: Einzelspieler
Sprache: Deutsch
Steuerung: Tastatur und Maus
Lizenz: kommerziell
Installation: Steam  Desura  USC  Manuell 
Systemminima: CPU mit 2 GHz, 3D Grafikkarte (ab Radeon X1000/GeForce 6), 2 GB RAM, 2 GB Festplattenspeicher
Altersfreigabe: nicht getestet
Demo: Demo
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung des Spiels

Amnesia: The Dark Descent ist ein Survial-Horror-Spiel aus dem Hause Frictional Games, die schon mit dem geistigen Vorgänger, der Penumbra Collection, gezeigt haben, dass sie furchteinflössende Horrorspiele entwickeln können, ohne dass weder viel Blut spritzt, noch Gewalt im Mittelpunkt der Konfliktlösung steht. Viel mehr geht es darum, den "Gestalten" aus dem Weg zu gehen, da man sich nicht wehren kann.

Ein paar der Elemente, die einem die Angst einflößen liegen darin, dass man als Spielfigur selbst sehr hilflos ist, schnell den Verstand verlieren kann und wie bereits erwähnt sich gegen die "Gestalten" nicht wehren kann. Außerdem bringen intelligent platzierte Soundeffekte und manche skurillen Grafikeffekte den einen oder anderen Spieler dazu, sich wirklich zu erschrecken.

Mit Version 1.2 bekam das Spiel noch eine weitere spielbare Story, genannt "Justine".

Amnesia: The Dark Descent wird häufig als DAS Spiel erwähnt, das einem wirklich Angst einflößt.

Das Spiel ist auf der Homepage, in Desura und im Ubuntu Software Center käuflich erhältlich.


Installation

Ubuntu Software Center/Desura

Nach dem Kauf einfach installieren, der Ubuntu Software Center, bzw. Desura erledigen schon den Rest.


SH-Datei von Homepage

Die Installation geht sehr leicht vonstatten, da das Spiel einen Installer mitbringt. Die heruntergeladene Datei namens amnesia_tdd_1.2.sh starten man als normaler Nutzer via Terminal mit folgendem Befehl

sh amnesia_tdd_1.2.sh

Nun startet ein Installer, man bestätigt die Lizenz und wählt daraufhin ein Verzeichnis wo das Spiel installiert werden soll. Der Installer legt im gewählten Verzeichnis den Ordner Namens Amnesia an und installiert darin das komplette Spiel. Nur die Seriennummer muß vorab noch eingegeben werden.

Nach der Installation startet man das Spiel aus dem "Spiele"-Menü heraus.


Screenshots

Spielszene
Inventar
Spielszene
Dampfmaschine
Unangenehme Skulptur
Aus "Justine"


--Thomasf 13:53, 9. Aug. 2010 (UTC)