Dienstag, 11. Dezember 2018

Warzone 2100

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Warzone 2100

Startbildschirm
Basisdaten
Entwickler: Pumpkin Studios & Warzone 2100-Dev-Team
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, MacOSX, Windows
Architektur: x86, x64
Genre: Echtzeitstrategie
Version: 2.2.4
Spielmodi: Einzel- und Mehrspieler
Sprache: Englisch
Steuerung: {{{Steuerung}}}
Lizenz: GPL
Installation: Paketquelle 
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung des Spiels

Warzone 2100 ist ein 3D Echtzeitstrategiespiel von den Pumpkin Studios und wurde von Eidos Interactive vertrieben. 1998 stellte Eidos die unterstützung für die Pumpkin Studios ein und schliesslich wurden sie im Jahre 2000 geschlossen. Dann, Ende 2004, wurde der Quellcode Freigegeben und es entstand das "Warzone Resurrection" Projekt.

Im Moment wird an der integration der "Full Motion Videos" gearbeitet. Aktuell sind nur 3 Kern Entwickler an dem Projekt beteiligt.

Das Spiel selbst kann man mit "Earth 2150" vergleichen und ist sehr Taktisch. Warzone bietet ein hübsches 3D-Terrain und Einheiten, anpassbare Fahrzeuge, eine grosse Auswahl an standart Infanterie, Forschung um neue Technologien zu entwickeln, sichtbare unterschiede bei jedem Fahrzeugtyp und Wettereffekte. Ausserdem steht der Spieler unter Zeitdruck durch ein Zeitlimit in jedem Level.

Je nach Schwierigkeitsgrad ist Warzone leicht bis schwer aber immer fordernd! Es gibt auch einen "Einheiten und Level"-Editor und man kann Einzelspieler-Skirmish bzw. Schlachten im Internet schlagen. Ein ausführliches Tutorial gibt es auch.


Installation

Arch Arch pacman -S warzone2100
Debian Debian apt-get install warzone2100
Fedora Fedora yum install warzone2100
Gentoo Gentoo emerge warzone2100
openSUSE openSUSE yast2 -i warzone2100
Ubuntu Ubuntu: sudo apt-get install warzone2100

Danach kann man das Spiel aus dem "Spiele"-Menü heraus starten.


Screenshots

Im Spiel
Im Spiel

--CheekyBoinc 23:44, 28. Sep. 2007 (CEST)