Dienstag, 11. Dezember 2018

StarCraft 2

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


StarCraft 2

Logo
Basisdaten
Entwickler: Blizzard Entertainment
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux (Wine), Windows, MacOSX
Architektur: x86
Genre: Echtzeitstrategie
Version: 1.0.3
Spielmodi: Einzel- und Mehrspieler
Sprache: Deutsch
Steuerung: Tastatur und Maus
Lizenz: kommerziell
Installation: {{{Installation}}}
Systemminima: CPU mit 2,6 GHz, 1,5 GB RAM, 3D-Grafikkarte (mind. 128 MB RAM), 12 GB HDD
Altersfreigabe: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung des Spiels

StarCraft 2 ist der Nachfolger des sehr erfolgreichen und inzwischen 12 Jahre alten Echtzeitstrategiespiel "StarCraft". Der erste Teil und dessen Expansion Pak "Brood War" handelten, wie auch der Nachfolger, von den drei Rassen, den Terranern (Menschen), den Zerg (insektoide Lebensformen) und den Protoss (technisch fortgeschrittene Wesen mit Psi-Kräften), sowie den Charakteren Jim Raynor, Sarah Kerrigan, Zeratul, etc. pp.

StarCraft 2 selbst ist in drei Spiele aufgesplittet. Das erste Kapitel ist StarCraft II: Wings of Liberty und behandelt die Geschichte rund um Jim Raynor, der Sarah Kerrigan von ihrer Rolle als "Königin der Klingen" (Herrscherin über die Zerg) befreien will. Kapitel 2 ist das "Heart of the Swarm" und geht auf die Geschichte der Zerg ein. Kapitel 3 schließt mit der Protoss-Geschichte in "Legacy of the Void" ab.

Im Gegensatz zu den früheren Spielen und anderen Echtzeitstrategiespielen ist der Einzelspielermodus, also die Kampagne, nicht dazu da, um zu lernen, wie man die Rasse der Terraner später in einem Onlinematch spielt. Sie ist nicht-linear aufgebaut, führt langsam einige Einheiten ein, die man teilweise nicht im "normalen" Onlinematch spielen kann und lässt die verschiedenen Einheiten und Gebäude mit leicht RPG-artigen Entscheidungen verbessern.

Neben der Kampagne gibt es noch ein Tutorial, ein Szenariomodus (9 verschiedene Szenarien, die auf die Onlinematches zugeschnitten sind) und Co-op-Spiele gegen die KI, sowie das eigentliche Herzstück des Spiel: Der Onlinemodus, der in Einzel- und Teamligen aufgeteilt ist.

StarCraft ist im eSports-Bereich sehr erfolgreich (vor allem in Südkorea, wo 100.000$ Tuniere abgehalten werden und Fernsehsender von Livematches berichten) und da Blizzard Entertainment sich sehr viel Zeit gelassen hat, um den Nachfolger eSport-tauglich (oder tauglicher) zu machen, könnte auch StarCraft 2 ebenfalls ein sehr erfolgreiches eSports-Spiel werden. Ein eSports-Tunier fand zB. in Deutschland statt. Während der gamescom in Köln wurden die Intel Extreme Masters abgehalten.

StarCraft 2 benötigt (sofern man Achievements haben oder online spielen will) eine ständige Onlineverbindung zum Battle.net 2.0.


Installation

1. StarCraft 2 benötigt ein möglichst aktuelles Wine und Kernel 2.6.35 oder höher. Zudem benötigt der Updater den IE6. Am einfachsten installiert man sich IE6 in Wine mit Winetricks. Winetricks installiert man entweder aus den Paketquellen (sofern vorhanden) oder holt es sich mit wget:

wget http://www.kegel.com/wine/winetricks

Danach installiert man IE6 in Wine mit

sh winetricks IE6

oder (wenn aus den Paketquellen installiert) mit

winetricks IE6


2. Die DVD muss mit der "unhide" Option gemounted werden. Das macht man beispielsweise mit diesem Befehl (mit Root-Rechten):

mount -o ro,unhide,uid=1000 /dev/cdrom /mnt/cdrom


3. Danach wechselt man in den Ordner der DVD und installiert das Spiel mit

wine Installer.exe

Nach dem Installieren und Updatevorgang kann man das Spiel dann starten.


Problemlösung

vor dem Start Grafik auf "niedrig" einstellen

Es muss nicht immer nötig sein, aber in den meisten Fällen ist es ratsam, die Grafikeinstellung erst einmal auf "niedrig" einzustellen. Sollte das Spiel gut laufen, kann man langsam die Einstellung erhöhen und schauen, ob es keine Grafikfehler gibt.


kein Sound

Sollte man keinen Sound hören, startet man das Konfigurationsmenü von Wine mit

winecfg

und wechselt dort zum Reiter Bibliotheken. Dort fügt man dann mmdevapi hinzu und setzt es auf ausgeschaltet.


Schachbrettgrafikfehler mit AMD-Grafikkarten

Es kann vorkommen, dass es in StarCraft 2 mit AMD-Grafikkarten zu "Schachbrettgrafikfehlern" kommt. Am einfachsten lässt sich das mit Winetricks beheben, indem man den OffscreenRenderingMode von fbo (Standardeinstellung) auf backbuffer setzt. Das macht man mit

sh winetricks orm=backbuffer

oder

winetricks orm=backbuffer

Mit der Option glsl-disable kann man auch andere Grafikfehler beheben.


Schriftfehler mit AMD-Grafikkarten

Bei AMD-Grafikkarten kann es neben dem oben beschriebenen Schachbrettgrafikfehlern zu Fehlern in der Schrift kommen. Diese lassen sich beheben, indem man in die Bootzeile in GRUB ein nopat hinzufügt. Das sieht dann beispielsweise so aus:

kernel /boot/vmlinuz26 root=/dev/sdx ro nomodeset nopat

Dadurch wird die "Page Attribute Table" ausgeschaltet und die Schrift ist wieder lesbar. Ein Neustart ist nötig, damit der Kernel mit dieser Option gestartet wird.


Weblinks

WineAppDB-Seite von StarCraft II


Screenshots

Brücke der Hyperion
CGI-Introsequenz
Jim Raynor, Tychus Findlay und Matt Horner
Menü des Gastaccounts
Spielszene
Spielszene
Spielszene
Spielszene


--Chemical Brother 14:31, 31. Aug. 2010 (UTC)