Mittwoch, 12. Dezember 2018

Snapshot

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Snapshot

Logo
Basisdaten
Entwickler: Retro Affect
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows, MacOSX
Architektur: x86, x64
Genre: Puzzle-Platformer
Version: Vollversion
Spielmodi: Einzelspieler
Sprache: Englisch
Steuerung: Tastatur und Maus oder Gamepad
Lizenz: kommerziell
Installation: {{{Installation}}}
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: nicht getestet
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Spielbeschreibung

Snapshot von Retro Affect ist ein Puzzle-Platformer, bei dem ihr einen uralten Roboter spielt, der die Fähigkeit besitzt, Fotos von Objekten anzufertigen und diese in den Fotos auch wirkich festzuhalten (aus dem Level nimmt) und auch wieder freilassen kann. Auf diese Weise kann er Kisten "verschieben" und versteckte Objekte festhalten, um zwischendurch ein paar Sterne und am Ende des Levels einen großen Stern aufzusammeln.

Zwar kann man das Spiel auch alternativ mit dem Gamepad spielen, Tastatur und Maus sind aber empfehlenswert, vorallem wenn es darum geht, die Zeitrekorde zu knacken.

Snapshot ist auf deren Homepage via Humble Store erreichbar.


Installation

1. Nachdem ihr das Spiel gekauft habt, ladet euch das entsprechende Paket via Humble Store runter, wechselt in den Ordner, in dem ihr das Paket gespeichert habt und entpackt es.

2. Wechselt in den entstandenen Ordner (zum Beispiel Snapshot-linux-v28-x86) und startet das Spiel mit

./snapshot


Screenshots

Spielszene
Spielszene
Spielszene


--Chemical Brother 00:34, 21. Dez. 2012 (UTC)