Freitag, 14. Dezember 2018

Energie Tycoon

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Energie Tycoon

Startbildschirm
Basisdaten
Entwickler: Michael Schießl & Peter Schießl
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows, MacOS
Architektur: {{{Architektur}}}
Genre: Wirtschaftssimulation
Version: 1.0
Spielmodi: Einzelspieler
Sprache: Multilingual
Steuerung: {{{Steuerung}}}
Lizenz: Freeware
Installation: Manuell 
Systemminima: CPU: 1.2 GHz
RAM: 512 MB
GPU: OpenGL 1.5 fähig
HDD: 110 MB
Altersfreigabe: nicht getestet
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Deutsche Homepage
Diskussion: Diskussion

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung

Energie Tycoon ist ein klassisches Tycoon-Spiel in dem Ihr die Kontrolle über einen Energiekonzern übernehmen könnt.


Installation

Installation in Debian Squeeze 32-Bit

Ladet euch das Debian-Installationspaket auf der Homepage herunter und installiert es mit su -c "dpkg -i energytycoon_release1_package.deb".


Deinstallation

Deinstalliert das Paket mit dpkg -r energytycoon.


Installation auf 64-Bit und anderen Distributionen

01.) Das Spiel benötigt folgenden 32-Bit Bibliotheken zusätzlich:

02.) Erstellt Euch ein temporäres Verzeichnis und ladet Euch das Debian-Installationspaket herunter z.B. mit WGet:

mkdir /tmp/energytycoon
wget -c http://sourceforge.net/projects/energytycoon/files/energytycoon_release1_package.deb/download --output-document=/tmp/energytycoon/et.deb

03.) Wechselt in das temporäre Verzeichnis und entpackt die *.deb

cd /tmp/energytycoon
ar p et.deb data.tar.gz|tar zx

04.) Legt Euer späteres Installationsverzeichnis fest und erstellt dieses z.B:

export GAMEDIR=/media/media/Games/energytycoon
mkdir -p $GAMEDIR

05.) Verschiebt nun die Spieldateien in dieses Verzeichnis:

mv usr/share/games/energytycoon/* $GAMEDIR
mv usr/games/energytycoon $GAMEDIR
mv usr/share/pixmaps/* $GAMEDIR
chmod 777 $GAMEDIR/*.cfg

06.) Der Pfad für die Spieldateien scheint fest auf /usr/share/games/energytycoon gelegt worden zu sein, so müsst Ihr diese noch dahin verlinken:

su -c "mkdir -p /usr/share/games"
su -c "ln -s $GAMEDIR /usr/share/games/energytycoon"

07.) Erstellt Euch ein Startskript und verlinkt es nach /usr/bin:

echo -e "\x23\x21/bin/sh\ncd \x22$GAMEDIR\x22\nexec ./energytycoon \x22\x24\x40\x22">$GAMEDIR/etycoon && chmod +x $GAMEDIR/etycoon
su -c "ln -s $GAMEDIR/etycoon /usr/bin/etycoon"

Energie Tycoon kann nun durch die Eingabe von etycoon gestartet werden.


Deinstallation

01.) Gebt Euer Spielverzeichnis an z.B:

export GAMEDIR=/media/media/Games/energytycoon

02.) Löscht das Verzeichnis, Startskript und die Verlinkung in das Spielverzeichnis:

rm -drf $GAMEDIR && su -c "rm /usr/bin/etycoon /usr/share/games/energytycoon"


Probleme

Energie Tycoon in Deutsch

01.) Gebt Euer Spielverzeichnis an z.B:

export GAMEDIR=/media/media/Games/energytycoon

02.) Schreibt de in die lang.cfg:

echo "de">$GAMEDIR/lang.cfg


Keine Audioausgabe

Ihr benötigt eine 32-Bit libasound.so, eventuell müsst Ihr Eure Systemeigene noch dahin linken z.B:

su -c ln -s /usr/lib/libasound.so.2 /usr/lib/libasound.so"


Weblinks


Screenshots

Im Spiel
Im Spiel
Im Spiel


--Sixsixfive 12:48, 28. Aug. 2010 (UTC)