Montag, 10. Dezember 2018

Cedega

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Cedega
Cedegalogo
Cedega Logo
Basisdaten
Entwickler: TransGaming
Architektur: x86, x64
Version: 7.3
Sprache: Deutsch
Plattform(en): Linux
Lizenz: proprietär
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Der Cedega-Service endet am 28. Februar 2011. Alle Informationen zu Cedega werden mit diesem Datum obsolet. Cedega wechselt in das "GameTree Developer Program". Näheres ist nicht bekannt.

Beschreibung der Software

Mit Cedega kann man viele Spiele die eigentlich Windows benötigen auch auf Linux Spielen. Das Programm bietet den Spielen die dafür nötige Linux optimierte Win32APIs. Cedega implementiert Direct3D, DirectInput, DirectSound und viele andere APIs und linkt diese zu den Linux Äquivalenten OpenGL, X11, und der OSS oder ALSA Sound API.

Cedega (bis Juni 2004 WineX) basierte ursprünglich auf dem Wine-Code der damals noch unter der X11-Lizenz veröffentlicht wurde. Diese Lizenz ohne Copyleft machte es möglich das Cedega Proprietäre Software wurde und keinen Code zurück in das Wine Projekt fliessen lässt. Die Entwickler von Wine haben daraufhin ihre Lizenz geändert , LGPL , somit muss jeder der eine modifizierte Version von Wine rausbringt ebenfalls seinen Quellcode unter diese Lizenz stellen. Ausserdem verhinderte Transgaming damals das Linux-Distributionen Debian GNU/Linux und Gentoo Linux Cedega Pakete mit ihren Distributionen veröffentlichten indem sie damit drohten ihre Lizenzen noch weiter zu verschärfen.

Die Entwickler machen es sich zur Aufgabe DirectX bestmöglich zu unterstützen. Somit ist Cedega, nach eigenen angaben, am besten für Spiele mit der DirectX Engine geeignet.

Features:

  • GUI die das einfache Installieren und Konfigurieren von Spielen möglich macht
  • Tool um zu prüfen ob alle Vorraussetzungen erfüllt sind um Cedega Problemlos zu verwenden
  • Fehlerdiagnose
  • Viele Konfigurationsmöglichkeiten
  • uvm.

Cedega unterstützt einige populären Spiele und User können "Voten" damit weitere Spiele aufgenommen werden. Finden sich genug Stimmen so wird an einer 100%igen integration gearbeitet. In der Game Database findet sich eine übersicht der unterstützten Spiele und Aktuellen Votings.

Besser geeignet zum stöbern ist allerdings das inoffizielle Wiki. Dort findet ihr eine Übersicht mit vielen Spielen und mit Tipps zur Konfiguration.

Aktuell werden ca. 50 Spiele offiziell unterstützt. Darunter eher ältere Spiele wie Baldur's Gate 2, Max Payne 2, StarCraft aber auch neuere wie The Elder Scrolls IV - Oblivion, Sim City 4, oder World of Warcraft.


Versionen

CVS

Die CVS Version ist hoffnungslos veraltet!

Sie ist Quasi eine abgespeckte Demo Version zum "selberbauen" ohne GUI und ohne Kopierschutzroutinen.
Eigentlich kaum geeignet um groß was damit zum "laufen" zu bringen.


Demo

Für die aktuelle Cedega Version ist eine Demo mit dem "SPORE Creature Creator" verfügbar.
Dafür muss man sich auf der Cedega Homepage registrieren.
Nach der Registrierung muss ein tool, für fast jede Distribution verfügbar, heruntergeladen werden mit dem man sich mit seinem Trial Account anmeldet. Das tool findet sich unter "Anwendungen" - "Spiele" - "Cedega Gaming Service" oder per Konsole mit dem Befehl:

cedega

Danach werden einige Updates heruntergeladen und installiert.
Die SPORE-Demo kann über den "Demo"-Tab installiert werden und benötigt ca. 206mb Festplattenspeicher.


Kaufen

1. Direkt bei Transgaming (Kreditkarte etc.) hier

2. Diverse Internetshops (Überweisung, Bankeinzug etc.) zb. ixsoft.de

6 Monatslizenz = ~25€
12 Monatslizenz = ~45€


Siehe auch


Weblinks

Screenshots

Das Interface
Battlefield 2142
Need for Speed Carbon
Oblivion


--CheekyBoinc 13:23, 19. Dez. 2007 (CET)