Dienstag, 11. Dezember 2018

Beyond the Red Line

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Beyond the Red Line

Im Spiel
Basisdaten
Entwickler: Game Warden
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows, Mac
Architektur: x86
Genre: Weltraumsimulation
Version: Entwicklung eingestellt
Spielmodi: Einzelspieler
Sprache: Englisch
Steuerung: {{{Steuerung}}}
Lizenz: Open Source
Installation: Manuell 
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: nicht getestet
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: nicht mehr vorhanden
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung des Spiels

Beyond the Red Line ist eine Modifikation des Klassikers Freespace 2, dessen Engine 2002 als Open Source veröffentlicht wurde. Sie wurde über die Jahre stark erweitert und dient nicht nur Beyond the Red Line als Basis.

Beyond the Red Line selbst spielt im Kampfstern Galactica Universum. Alte Hasen werden sich nun die Finger lecken aber Achtung, nicht die Serie aus den 70ern ist gemeint sondern die Neuauflage "Battlestar Galactica". Genauer gesagt enthält Beyond the Red Line Anspielungen auf die 2. Season. Also wer diese noch nicht gesehen hat möchte vielleicht erstmal noch warten!

Eine 3 Missionen starke Kampagne, ein spannender Plot und fesselnde Multiplayer Action warten auf erfahrene Viper Piloten. Ob Deathmatch oder Capture the Flag, langweilig wird es nicht. Geflogen werden können die Viper Mk II, Viper Mk VII und eine Raptor. Original Soundtrack, Waffen, Charaktere und vieles mehr machen dieses Spiel einzigartig.

Von Fans, für Fans. Grafisch macht Beyond the Red Line eine Menge her. Der Sound ist auf einem ähnlich hohem Niveau. Sowas kennt man sonst nur von Vollpreis-Games. Die Steuerung ist nicht ganz einfach aber eine Viper fliegt sich eben nur von der Elite!

Die Entwicklung wurde inzwischen eingestellt, sowie auch der Support, das Bereitstellen der Downloads und Updates.


Installation

1. Ladet euch den Installer herunter -> Download-Seite (352 MB)

2. Startet die Installation aus einer Konsole heraus mit dem Befehl:

sh BtRLDemoInstaller.run

3. Nach der Installation solltet ihr diesen Patch herunterladen -> Download (20 KB; nicht mehr vorhanden, da Entwicklung und Support eingestellt)

Ersetzt damit die gleichnamige Datei im Installationsordner und führt den Patch aus.

java -jar BtRLDemoUpdater.jar

4. Nun könnt ihr das Spiel mit dem Befehl

btrl_demo

starten!


Screenshots

Im Spiel
Im Spiel

--CheekyBoinc 20:23, 12. Okt. 2007 (CEST)