Dienstag, 11. Dezember 2018

Wing Commander Saga

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Wing Commander Saga

Startbildschirm
Basisdaten
Entwickler: WC Saga-Team
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Offiziell Windows und Mac(Inoffiziell alle FS2 SCP unterstützten)
Architektur: {{{Architektur}}}
Genre: Actionspiel
Version: Prologue 1.0
Spielmodi: Einzel- und Mehrspieler
Sprache: Englisch
Steuerung: {{{Steuerung}}}
Lizenz: {{{Lizenz}}}
Installation: Manuell 
Systemminima: CPU: Pentium® III 700 MHz oder AMD Athlon 600 MHz
RAM:384 MB
Grafikkarte: 32 MB NVIDIA® oder ATI mit Hardware T&L
Festplattenspeicher: 600 MB
Altersfreigabe: {{{Altersfreigabe}}}
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: FS2 Diskussion

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung

Die Wing Commander Saga ist eine Total Conversion welche im Wing Commander-Universum spielt. Zeitlich lässt sie sich bei Wing Commander III – Heart of the Tiger einordnen. Die Macher bringen Ihr Spiel in Episodenform heraus, derzeit ist der Prologue welcher die Vorgeschichte erzählt sowie eine Demo des späteren Hauptfeldzuges erhältlich.


Installation als FS2SCP-Mod

Es wird von einer Installation der Binärdatei wie im FreeSpace 2 SCP-Artikel ausgegangen.

01. Ihr benötigt die folgenden Pakete zusätzlich:

Debian Debian su -c "apt-get install dmg2img p7zip-full"
Ubuntu Ubuntu(¹) sudo apt-get install dmg2img p7zip-full
  • ¹ Für Ubuntu müssen die Universe-Quellen aktiviert sein

02. Ladet Euch den aktuellen Mac-Installer auf der Homepage(hier) herunter.
03. Erstellt Euch einen Arbeitsordner und verschiebt das Disk-Image anschließend hinein:

mkdir -p /tmp/wcsaga/image
mv <PFADZUMINSTALLER>/wcsaga_prologue_setup.dmg /tmp/wcsaga

04. Konvertiert das Image und hängt es ein:

dmg2img /tmp/wcsaga/wcsaga_prologue_setup.dmg
su -c "mount -t hfsplus -o loop /tmp/wcsaga/wcsaga_prologue_setup.img /tmp/wcsaga/image"

05. Kopiert Euch die benötigen Inhalte und hängt das Image wieder aus:

cp /tmp/wcsaga/image/*/Contents/Archive.pax.gz /tmp/wcsaga
su -c "umount /tmp/wcsaga/image"

06. Wechselt in den Arbeitsordner und entpackt das Archiv:

cd /tmp/wcsaga
7z x Archive.pax.gz
7z x Archive.pax

07. Gebt euer SCP-Verzeichnis an und erstellt einen Mod-Ordner, verschiebt nun die benötigten Dateien hinein:

GAMEDIR=/media/media/Games/freespace2scp
mkdir -p $GAMEDIR/wc_saga
mv */*.vp $GAMEDIR/wc_saga
mv */data $GAMEDIR/wc_saga

08. Löscht den temporären Arbeitsordner:

rm -drf /tmp/wcsaga

09. Erstellt Euch ein Startskript und verlinkt es nach /usr/bin:

echo -e "#\!/bin/sh\ncd '$GAMEDIR'\nexec ./fs2_open_r -mod wc_saga -ambient_factor 75 -spec -glow -cache_bitmaps -ship_choice_3d -snd_preload -fov 0.65 -spec_exp 7.0 -spec_tube 5.0 -spec_point 8.6 -spec_static 3.0 -wcsaga '"$@"' >$GAMEDIR/wcsaga && chmod +x $GAMEDIR/wcsaga
su -c "ln -s $GAMEDIR/wcsaga /usr/bin/wcsaga"

Das Spiel kann nun durch die Eingabe von wcsaga gestartet werden. Um einen Absturz zu vermeiden müsst Ihr nach dem Start einen neuen Piloten erstellen


Deinstallation

1. Öffnet ein Terminal und gebt Euer Spielverzeichnis an:

export GAMEDIR="/media/media/Games/freespace2scp"

2. Nun löscht das Spieleverzeichnis, und das Startskript

su -c "rm -drf  $GAMEDIR/wc_saga $GAMEDIR/wcsaga /usr/bin/wcsaga"


Weblinks


Screenshots

Im Spiel
Im Spiel
Im Spiel


--Sixsixfive 07:01, 22. Jun. 2010 (UTC)