Freitag, 14. Dezember 2018

Vessel

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Vessel

Startmenü
Basisdaten
Entwickler: Strange Loop Games
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows, MacOSX
Architektur: x86
Genre: Puzzle-Platformer
Version: Vollversion
Spielmodi: Einzelspieler
Sprache: Deutsch
Steuerung: Tastatur und Maus oder Gamepad
Lizenz: kommerziell
Installation: {{{Installation}}}
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Spielbeschreibung

Vessel von Strange Loop Games ist ein physik-basierender Puzzle-Platformer, in dem der Protagonist M. Arkwright die sogenannten Fluro kreiert, Roboter-Wesen, die aus Flüssigkeiten bestehen. Diese sollen den Menschen bei der Arbeit helfen. Doch eines Tages spielen die Fluros verrückt und schließen Arkwright aus seinem Labor aus. Er versucht nun, den Schaden wieder gut zu machen und die Fluros in ihrem Tun zu stoppen, bevor sie noch mehr Schaden anrichten.

Während der Reise bekommt der Protagonist noch ein paar Gimmicks an die Hand. Zum einen die Seeds, mit denen er Wasser quasi ansaugen kann, aber auch neue Fluros kreieren kann oder aber eine Wasserpistole, mit der er Wasser sammeln und woanders wieder rausspritzen kann.

Vessel wird demnächst in Steam und im Ubuntu Software Center zur Verfügung stehen.


Installation

1. Nachdem ihr die bin-Datei heruntergeladen habt, wechselt in den Ordner, in dem ihr die Datei gespeichert habt und macht diese ausführbar.

2. Startet den Installer (Name kann sich ändern, je nach Version) mit

./vessel-12082012-bin

und folgt den Anweisungen, bzw. gebt an, wohin ihr das Spiel speichern wollt.

3. Nach der Installation könnt ihr das Spiel aus dem "Spiele"-Menü heraus starten.


Problemlösung

Ich kann die Tasten für mein Gamepad nicht einstellen

Um die Tasten zu konfigurieren, muss man in den Ordner ~/.config/Vessel und dort die Datei VesselGamepad.ini editieren. Einfach mit einem beliebigen Texteditor öffnen.

Für ein Logitech Gamepad F310 in XInput-Mode sieht es zB. so aus (Hinweis: Statt LT und RT werden die Knöpfe LB und RB für die Wasserpistole genutzt):

[Binds]
Button_A=10
Button_B=11
Button_X=12
Button_Y=13
Button_Black=1337
Button_White=1337
Button_LeftTrigger=14
Button_RightTrigger=15
Button_Start=17
Button_Back=16
Button_LeftThumb=19
Button_RightThumb=20
DPad_Up=6
DPad_Down=7
DPad_Left=8
DPad_Right=9
Axis_LX=0
Axis_LY=-1
Axis_RX=3
Axis_RY=-4
DeadZone=24576

Weitere bereits erprobte Einstellungen findet man hier: PC Gaming Wiki: Vessel


Weblinks

PC Gaming Wiki: Vessel


Screenshots

Spielszene
Spielszene
Spielszene


--Chemical Brother 22:03, 11. Dez. 2012 (UTC)