Montag, 10. Dezember 2018

TeamSpeak

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


TeamSpeak
Winelogo
TeamSpeak Logo
Basisdaten
Entwickler: TeamSpeak Systems
Architektur: x86, x64
Version: 3.0.0 Beta
Sprache: Englisch
Plattform(en): Linux, Windows, MacOSX
Lizenz: proprietär
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


TeamSpeak ist eine proprietäre Sprachkonferenzsoftware, welche den Benutzern ermöglicht, über das Internet oder ein LAN miteinander zu reden. Teamspeak ist für die Nutzung in Online-Spielen optimiert, es hat geringe Prozessorauslastung und Datentransfer.

Zur Benutzung von TeamSpeak benötigt man einen PC mit einer mindestens 166 MHz getakteten CPU, 64 MB Arbeitsspeicher (RAM), etwa 6 MB freien Festplattenspeicher, eine "Full-duplex" Soundkarte sowie einen Lautsprecher und Mikrofon, am Besten in Form eines Headsets, um einen Wiederhall bei automatischer Sprachaktivierung zu vermeiden.


Installation

über Paketquellen

Arch Arch AUR-Paket (wie man AUR-Pakete installiert)
Debian Debian apt-get install teamspeak-client
Gentoo Gentoo emerge teamspeak-client-bin
Ubuntu Ubuntu: sudo apt-get install teamspeak-client

Danach kann man das Programm aus dem "Programm"-Menü heraus starten.


Manuell

1. Ladet euch die Software herunter -> Download (14,3 MB)

2. Wechselt per Konsole in den Ordner in dem ihr das Archiv heruntergeladen habt, Beispiel:

cd Desktop

3. Macht die Datei ausführbar und startet den Installer dann mit

sh TeamSpeak3-Client-linux_x86-3.0.0-beta17.run

4. Ihr könnt TeamSpeak nun aus dem Ordner heraus starten. Wechselt dazu in den neu erstellten TeamSpeak-Ordner und startet TeamSpeak mit (hier Beispiel für ein x86-System)

./ts3client_linux_x86

5. Um sich jetzt mit einem Server zu verbinden, wählt "Connection" - "Quick Connect". Als Server gebt ihr "www.spielen-unter-linux.de" ein, sucht euch einen nick und klickt auf "Connect". Schon seid ihr dabei!

Per normalem "Connect", statt "Quick Connect", könnt ihr aus sehr vielen TeamSpeak Servern wählen. Viel Spass damit!

TeamSpeak

Problemlösung

Gleichzeitig Chatten und Spielen

1. Installiert euch das Paket "alsa-oss".

Debian Debian apt-get install alsa-oss
Fedora Fedora yum install alsa-oss
Gentoo Gentoo emerge alsa-oss
Mandriva Mandriva urpmi aoss
openSUSE openSUSE Ladet euch das Paket herunter -> Download (36 KB) und installiert es per "Doppelklick".
Ubuntu Ubuntu: sudo apt-get install alsa-oss

2. Danach öffnet ihr diese Datei (als root / per sudo):

gedit /etc/modules

(..gedit kann auch durch kate, vim, nano etc. ersetzt werden...)

..und fügt folgendes hinzu:

snd-pcm-oss
snd-mixer-oss

3. Nun startet ihr Teamspeak mit folgendem Befehl aus einer Konsole heraus:

aoss /Pfad/zu/TeamSpeak


--CheekyBoinc 22:48, 2. Okt. 2007 (CEST)