Montag, 10. Dezember 2018

Railroad Tycoon II

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Railroad Tycoon II

Startbildschirm
Basisdaten
Entwickler: PopTop Software
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Windows, MacOS, Linux, PlayStation, Dreamcast
Architektur: {{{Architektur}}}
Genre: Wirtschaftssimulation
Version: 1.5.4c
Spielmodi: Einzel- und Mehrspieler
Sprache: Englisch
Steuerung: {{{Steuerung}}}
Lizenz: kommerziell
Installation: {{{Installation}}}
Systemminima: CPU: 200 MHz
RAM: 16 MB
GPU: 1024x768
HDD: ~ 345 MB
Altersfreigabe: Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG
Demo: 51 MB
Webseite: RTII@Loki Software
Diskussion: Diskussion

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung

In Railroad Tycoon II dreht sich alles um die Eisenbahn. Ihr müsst Güter transportieren, Eisenbahnstrecken bauen und dabei möglichst viel Profit machen.


Installation

01.) Das Spiel benötigt folgende Pakete zusätzlich:

Debian Debian su -c "apt-get install oss-compat bzip2 tar bash"
Ubuntu Ubuntu(¹) sudo apt-get install oss-compat bzip2 tar bash
  • ¹ Für Ubuntu müssen die Universe-Quellen aktiviert sein

02.) Hängt die CD ein, und startet den Installationsassistenten auf der CD mit, für eine grafische Installation müsst Ihr GTK1 installiert haben(siehe Loki Setup):

  • für 32-Bit
bash setup.sh
  • für 64-Bit
linux32 bash setup.sh

03.) Ladet Euch die letzte Aktualisierung(hier) auf der Homepage herunter und installiert diese(zB für die i386-Version):

cd ~
wget -c http://updates.lokigames.com/rt2/rt2-1.54c-unified-x86.run
  • für 32-Bit
_POSIX2_VERSION=199209 bash rt2-1.54c-unified-x86.run
  • für 64-Bit
_POSIX2_VERSION=199209 linux32 bash rt2-1.54c-unified-x86.run
rm -f rt2-1.54c-unified-x86.run

04.) Nun braucht Ihr das Loki-Compat(hier):

export GAMEDIR=<ERSETZT_DIES_DURCH_EUER_SPIELVERZEICHNIS>
wget -c http://www.swanson.ukfsn.org/loki/loki_compat_libs-1.4.tar.bz2
tar xjf loki_compat_libs-1.4.tar.bz2
mv Loki_Compat $GAMEDIR
rm loki_compat_libs-1.4.tar.bz2

05.) Erstellt Euch ein Startskript und verlinkt dieses nach /usr/bin:

echo -e "#\!/bin/sh\ncd '$GAMEDIR'\nLD_LIBRARY_PATH=Loki_Compat Loki_Compat/ld-linux.so.2 ./rt2.dynamic" '"$@"' >$GAMEDIR/rt2.sh && chmod +x $GAMEDIR/rt2.sh
su -c "ln -s $GAMEDIR/rt2.sh /usr/bin/rt2"

Das Spiel kann nun durch die Eingabe von rt2 gestartet werden.

Zusätzliche Startparameter
Parameter Beschreibung
-w Spiel startet im Fenstermodus.
-s Soundwiedergabe wird deaktiviert.
-h Zusätzliche Optionen


Szenarien

Zusätzliche Szenarien können über das Internet beogen werden. Diese werden nach ~/.loki/maps kopiert und können über das Spiel aufgerufen werden. Die Dateiendungen müssen entweder .map oder .mp2 lauten, da diese vom Spiel ansonsten nicht erkannt werden.

Bezugsquellen:


Deinstallation

Railroad Tycoon II lässt sich über das Loki Uninstall deinstallieren


Problemlösung

Keine Audioausgabe

OSS muss vorhanden sein oder emuliert werden.


Weblinks

Loki Software Seite


Screenshots

Im Spiel
Im Spiel
Im Spiel


--Sixsixfive 19:17, 4. Jul. 2010 (UTC)