Samstag, 19. Januar 2019

Penny Arcade Adventures

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Penny Arcade Adventures: On the Rain-Slick Precipice of Darkness

Emblem
Basisdaten
Entwickler: Hothead Games
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows, Mac, XBLA
Architektur: x86
Genre: Abenteuer, Rollenspiel
Version: 1.0
Spielmodi: Einzelspieler
Sprache: Englisch
Steuerung: Maus und Tastatur
Lizenz: kommerziell
Installation: Manuell 
Systemminima: unbekannt
Altersfreigabe: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 12 JuSchG
Demo: Download (218 MB)
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung des Spiels

Penny Arcade Adventures ist ein Adventure mit einem Rollenspiel kombiniert und basiert auf dem Webcomic "Penny Arcade". Das Spiel beginnt (nachdem man seine Spielfigur kreiert hat) damit, dass ein Riesenroboter das eigene Heim zerstampft und wild durch New Arcadia läuft. Ihr rennt diesem Riesenroboter hinterher, trefft auf ein paar kleine Roboter (die "Fruitfuckers"), die sich euch in den Weg stellen, eine Katze, die euch hilft, und die beiden Charaktere, die für Penny Arcade bekannt sind: Tycho Brahe und Jonathan (Gabe) Gabriel. Nachdem ihr euch mit den beiden verbündet habt, macht ihr euch auf die Suche nach dem Riesenroboter.

Gespielt wird das Spiel mit Maus und Tastatur. Ihr lauft normal wie in einem 3D-Point&Click-Adventure durch die Gegend, redet mit Leuten, untersucht Mülltonnen oder streichelt Katzen. Trefft ihr auf Gegner, dann gelangt ihr in den Kampfmodus, bei dem ihr, ähnlich wie in Final Fantasy, eine kurze Zeit warten müsst, bis ihr eine bestimmte Aktion ausführen könnt. Mit der Maus klickt ihr dann auf Angriff, Combo-Angriff oder Item nutzen. Gegnerische Angriffe kann man mit dem richtigen Timing mit der Leertaste abwehren (oder einen Gegenangriff starten).

Nützliche Items sind zum Beispiel Früchte, die man den Fruitfuckers hinwirft. Diese sind dann abgelenkt, weil sie erstmal die "Fruit" "fucken" müssen.

Bisher wurden die Episoden 1 & 2 veröffentlicht.


Installation (Demo)

1. Download der Demo (am besten in einem Ordner "pennyarcade" oder Ähnlichem speichern): rainslickep1_linux_r2.tgz (218 MB)

2. In den Ordner wechseln, in den man die Datei gespeichert hat und entpacken.

3. In den entpackten Ordner wechseln und die Demo mit

 sh RainSlickEp1

starten.


Screenshots

Zwischensequenz
Hauptmenü (Demo)
Spielereditor
Zwischensequenz
Unterhaltung
Kampfszene

--Chemical Brother 20:34, 30. Mai 2008 (UTC)