Dienstag, 11. Dezember 2018

Open Hexagon

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Open Hexagon

BESCHREIBUNG
Basisdaten
Entwickler: Vittorio Romeo
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows
Architektur: x86, x64
Genre: Geschicklichkeitsspiel
Version: 1.92
Spielmodi: Einzelspieler
Sprache: Englisch
Steuerung: Tastatur
Lizenz: AFL
Installation: Manuell 
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: nicht getestet
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Spielbeschreibung

Open Hexagon ist ein Open-Source-Klon des Indiespiels Super Hexagon, bei dem man ein Dreieck, das um ein Hexagon kreist, in eine Position bringt, in der das Dreieck nicht mit einer Wand kollidiert. Das Spielprinzip versteht man sehr schnell, wenn man ein paar Sekunden das Spiel gespielt hat. Einfach wird es dadurch aber nicht.

Gespielt wird mit Pfeiltaste links und rechts, Shift links verlangsamt die Drehbewegung, 1 Sekunde ESC halten verlässt das Spiel.

Aufgrund des sehr schnellen Farbwechsels ist das Spiel für Epileptiker nicht empfehlenswert.


Installation

1. Ladet euch das Spiel von der Webseite herunter: Download-Seite (ca. 24 MB, der Linux-Download-Button ist unten in einem der grauen Kästen)

2. Entpackt die tar.gz-Datei und wechselt in den neuentstandenen Ordner.

3. Von dort wechselt ihr in den Ordner OpenHexagon1.92 und startet das Spiel mit

./OpenHexagon


Screenshots

Spielszene
Spielszene
Game Over


--Chemicalbrother 15:17, 23. Jun. 2013 (UTC)