Dienstag, 11. Dezember 2018

OpenTTD

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


OpenTTD

Der Hauptbildschirm
Basisdaten
Entwickler: OpenTTD-Dev-Team
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows, Mac
Architektur: x86, x64
Genre: Wirtschaftssimulation
Version: 1.2.1
Spielmodi: Einzel- und Mehrspieler
Sprache: Deutsch
Steuerung: {{{Steuerung}}}
Lizenz: GPL
Installation: Paketquelle 
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: nicht getestet
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung des Spiels

OpenTTD ist eine freie Umsetzung des "Transport Tycoon Deluxe". Bis Version 0.7.5 benötigte man noch die Dateien des Originals, ab Version 1.0 nicht mehr. Die Dateien des Originals stehen aber zum kostenlosen Download bereit.

Das Spiel bietet neben den Original-Features auch einige Neuerungen inklusive Kanälen, überarbeiteten Bahnhöfen und zusätzlichen Flughäfen. Aber die wohl herausragendste Neuerung ist der Multiplayer-Modus! Bis zu 10 Spieler können im LAN oder Internet gegeneinander antreten.

In OpenTTD führt man ein Transportunternehmen und baut dieses auf. Der Spieler beliefert verschiedene Betriebe mit benötigten Gütern bzw. werden dort produzierte Güter an Unternehmen geliefert, die diese unbedingt brauchen. Es ist ebenfalls möglich, Passagiere und Post zwischen den Städten zu transportieren und die Städte mit produzierten Waren zu beliefern. Dies ist dem Wachstum der Städte zuträglich, was einen weiteren wirtschalftlichen Faktor darstellt.

Der Transport der Güter und Passagiere erfolgt entweder auf dem Landweg – mit Straßen- und Schienenfahrzeugen –, auf dem Seeweg oder per Luftfracht. Als im Spiel effizientester Weg zeigt sich der Landweg mit dem Transport durch Schienenfahrzeuge.


Installation

Arch Arch pacman -S openttd
Debian Debian su -c "apt-get install openttd openttd-data openttd-opengfx openttd-opensfx"
Fedora Fedora yum install openttd
Gentoo Gentoo emerge openttd
openSUSE openSUSE yast2 -i openttd
Ubuntu Ubuntu: sudo apt-get install openttd

Danach kann man das Spiel aus dem "Spiele"-Menü heraus starten oder mit dem Befehl

openttd

Screenshots

Im Spiel
Im Spiel

--CheekyBoinc 15:03, 23. Sep. 2007 (CEST)