Montag, 10. Dezember 2018

OpenArena

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


OpenArena

Der Startbildschirm
Basisdaten
Entwickler: OpenArena-Dev-Team
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows, Mac
Architektur: x86, x64
Genre: Ego-Shooter
Version: 0.8.5
Spielmodi: Einzel- und Mehrspieler
Sprache: Englisch
Steuerung: {{{Steuerung}}}
Lizenz: GPL
Installation: Paketquelle  Manuell 
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: nicht getestet
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung des Spiels

OpenArena ist ein freier, kostenloser Klon des erfolgreichen und kommerziellen Quake 3 Arena von id Software. Beide Spiele ähneln sich sehr. Sowohl vom Aussehen her als auch vom Gameplay. Es wurde bereits einen Tag, nachdem der Quellcode der Quake 3 Engine offengelegt wurde, veröffentlicht. Die meisten Mods und Karten des Originals sind zu OpenArena kompatibel (siehe "Links")

In den Modi Deathmatch, Team Deathmatch, Capture the Flag und Tournament kämpft ihr, in bewährter Quake Manier, auf etlichen Karten gegen Gegner im Internet oder Solo gegen Bots. Modells, Karten und Soundeffekte wurden zum größten Teil neu erstellt. Das Spiel ist aber sehr gut spielbar und fängt das Flair des Originals gut ein. Für Fans ein Freudenfest!

Die Grafik ist veraltet, aber wer sich Mods wie "True Combat" ansieht wird feststellen, dass man so Einiges aus der Engine herausholen kann. Der Sound ist klassisch Quake, genauso wie die Steuerung.


Installation

über Paketquellen

Arch Arch: AUR-Paket (wie man AUR-Pakete installiert)
Debian Debian apt-get install openarena
Fedora Fedora: yum install openarena
Gentoo Gentoo emerge openarena
openSUSE openSUSE yast2 -i openarena
Ubuntu Ubuntu: sudo apt-get install openarena

Ihr könnt das Spiel nun aus dem "Spiele"-Menü oder aus einer Konsole heraus mit dem Befehl

openarena

starten.


Manuell

1. Ladet euch das Spiel herunter -> Downloadseite (ca. 297 MB)

2. Danach entpackt ihr das heruntergeladene Archiv an einem Ort eurer Wahl.

3. Wechselt in den entpackten OpenArena-Ordner und startet das Spiel mit folgendem Befehl:

./ioquake3.i386


Screenshots

Im Spiel
Im Spiel

--CheekyBoinc 21:14, 31. Okt. 2007 (CET)