Freitag, 14. Dezember 2018

Limbo

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Limbo

Startmenü
Basisdaten
Entwickler: Playdead
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux (Wine), Windows, MacOS
Architektur: x86, x64
Genre: Puzzle-Platformer
Version: Vollversion
Spielmodi: Einzelspieler
Sprache: Englisch/ohne Sprache
Steuerung: Tastatur
Lizenz: kommerziell
Installation: {{{Installation}}}
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: Freigegeben ab 16 Jahren gemäß § 14 JuSchG
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Spielbeschreibung

Limbo vom dänischen Entwickler Playdead ist ein in schwarz-weiß gehaltener Puzzle-Platformer, der bis auf das Menü ohne Sprache auskommt. Im Spiel spielt ihr einen Jungen, der in einem dunklen Wald aufwacht und sich auf eine Reise macht, in der manche Kreatur ihn tot sehen will oder andere Kinder tödliche Fallen stellen. Nur was erwartet den Jungen am Ende der Reise?

Gespielt wird mit den Pfeiltasten und mit STRG, um Aktionen auszuführen.

Im Humble Indie Bundle V wird das Spiel als Linux nativ aufgeführt, was nicht richtig ist. Limbo für Linux ist in Wine/Crossover gewrappt, also kommt mit einer eigenen Wine-Version.

Limbo ist im Ubuntu Software Center verfügbar.


Installation

Ubuntu Software Center

Nach dem Kauf (oder Einlösen des HIB V Codes) einfach installieren, den Rest macht das Ubuntu Software Center von allein.


DEB/RPM-Paket

Nach dem Runterladen des Pakets wechselt ihr in den Ordner, in dem ihr das Paket gespeichert habt und installiert es (mit Root-Rechten) mit:

dpkg -i limbo-1.deb

für das DEB-Paket oder

rpm -i limbo-1.rpm

für das RPM-Paket.

Das Spiel kann man dann aus dem "Spiele"-Menü heraus starten.


Deinstallation

Deinstallieren kann man das dann mit

dpkg -r limbo

oder

rpm -e limbo


BIN-Datei

1. Wechselt in den Ordner, in dem ihr die BIN-Datei gespeichert habt und macht sie ausführbar.

2. Installiert das Spiel mit

./install-limbo-1.bin

Das Spiel kann jetzt aus dem "Spiele"-Menü heraus gestartet werden.


Deinstallation

Wechselt in den Installationsordner von Limbo und deinstalliert das Spiel mit

./bin/cxuninstall


Problemlösung

Einstellungen

Einstellungen wie "windowed mode" und ähnliches sind sehr versteckt, aber durchaus vorhanden. Wechselt dazu in den Limbo-Installationsordner und dort dann zu

support --> limbo --> drive_c --> Program Files --> limbo --> settings.txt

Dort kann man dann die Tastenbelegung ändern oder eben zwischen fullscreen und windowed mode wechseln. Die Werte, die man dort setzen kann sind entweder true oder false.


Screenshots

Spielszene
Spielszene
Spielszene


--Chemical Brother 10:52, 2. Jun. 2012 (UTC)