Freitag, 14. Dezember 2018

Jamestown

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Jamestown: Legend Of The Lost Colony

Hauptmenü
Basisdaten
Entwickler: Final Form Games
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows, MacOS
Architektur: x86, x64
Genre: Vertikalshooter
Version: 1.0.0
Spielmodi: Einzel- und Mehrspieler
Sprache: Englisch
Steuerung: Tastatur, Maus oder Gamepad
Lizenz: kommerziell
Installation: Manuell 
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: nicht getestet
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Spielbeschreibung

Jamestown ist ein Vertikalshooter von Final Form Games, das auf den klassischen 16bit-Look (Super Nintendo) setzt. Man hat die Auswahl von vier verschiedenen Raumschiffen, die jeweils eine Standardwaffe, eine Spezialwaffe und einen sogenannten "Vaunt" Modus haben, bei dem man kurzzeitig vor Projektilen geschützt ist, mehr Schaden austeilt und auch mehr Punkte bekommt.

Im Spiel wird man in ein alternatives 17. Jahrhundert versetzt, in dem in Steampunkmanier die Briten gegen die Spanier und die Marsianer auf dem Mars kämpfen.

Jamestown ist im Humble Indie Bundle #4 erhältlich.


Installation

1. Wechselt in den Ordner, in dem ihr die Zip-Datei gespeichert habt und entpackt sie.

2. Führt den Installer mit

./JamestownInstaller_1_0_0-bin

aus. Es erschein ein GUI, bei dem ihr auch auswählen könnt, wohin das Spiel installiert werden soll.

3. Nach der Installation kann das Spiel aus dem "Spiele"-Menü heraus gestartet werden.


Screenshots

Intro
Tutorial
Levelauswahl
Spielszene
Spielszene
Spielszene

--Chemical Brother 14:15, 17. Dez. 2011 (UTC)