Dienstag, 11. Dezember 2018

Gratuitous Space Battles

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Gratuitous Space Battles

Hauptmenü
Basisdaten
Entwickler: Positech Games
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows, MacOS
Architektur: x86, x64
Genre: Weltraumsimulation
Version: 1.56.0
Spielmodi: Einzel- und Mehrspieler
Sprache: Englisch
Steuerung: Maus
Lizenz: kommerziell
Installation: Manuell 
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: nicht getestet
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Spielbeschreibung

Gratuitous Space Battles von Positech Games ist eine Weltraumsimulation, bei der es vor allem um die Vorbereitung vor der Kampfhandlung geht. Man rüstet dabei seine Schiffe aus, besorgt sich neue Module für die Schiffe und sie entsprechend auf in der Hoffnung, dass man den Kampf gewinnt. Nachdem der Kampf losgeht, kann man nicht mehr eingreifen (es sei denn, man gibt auf). Hinterher kann man sich in Statistiken anschauen, wie der Kampf verlief und was man hätte besser machen können.

Das Spiel ist im Humble Indie Bundle #4 erhältlich.


Installation

1. Wechselt in den Ordner, in dem ihr die tar.gz-Datei gespeichert habt und entpackt sie.

2. Wechselt in den neuentstandenen Ordner GSB und startet das Spiel mit

./GSB.bin.x86

oder für 64bit-Systeme mit

./GSB.bin.x86_64


Screenshots

Schiffe ausrüsten
Aufstellung der Schiffe
Spielszene
Spielszene


--Chemical Brother 17:07, 17. Dez. 2011 (UTC)