Donnerstag, 11. August 2022

FreeSpace 2 SCP

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Freespace 2 SCP
{{{Bild}}}
Startbildschirm
Basisdaten
Entwickler: {{{Entwickler}}}
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Windows, Mac OS, Linux, FreeBSD, uvm.
Architektur: i386, amd64, emt64, powerpc, uvm.
Genre: Engine
Version: 3.6.XX
Spielmodi: {{{Spielmodi}}}
Sprache: {{{Sprache}}}
Steuerung: {{{Steuerung}}}
Lizenz: {{{Lizenz}}}
Installation: {{{Installation}}}
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: {{{Altersfreigabe}}}
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: FS2 Diskussion

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Der Quellcode der FreeSpace 2-Engine wurde 2002 für nicht-kommerzielle Zwecke freigegeben. Kurz darauf wurde von einer Reihe von Fans das FreeSpace 2 Source Code Projekt gegründet welches die Engine weiterentwickelte und eine Vielzahl neuer Effekte hinzufügte. So wurde die Engine auf OpenGL und eine Vielzahl neuer Plattformen portiert. Die FS2-SCP-Engine ist inzwischen die Basis für eine Menge eigenständiger Spiele.


Installation

01. Umd die Binärdatei erfolgreich zu bauen benötigen wie die folgenden Pakete zusätzlich:

Debian Debian su -c "apt-get install libopenal-dev libvorbis-dev build-essential subversion automake1.10 autoconf libsdl1.2-dev libtheora-dev libreadline6-dev libpng12-dev liblua5.1-0-dev"
Ubuntu Ubuntu(¹) sudo apt-get install libopenal-dev libvorbis-dev build-essential subversion automake1.10 autoconf libsdl1.2-dev libtheora-dev libreadline6-dev libpng12-dev liblua5.1-0-dev
  • ¹ Für Ubuntu müssen die Universe-Quellen aktiviert sein

02. Legt Euer zukünftiges Spielverzeichnis fest und wechselt in dieses:(Ich habe eine extra Partition für Spiele...):

GAMEDIR=/media/media/Games/freespace2scp
mkdir -p $GAMEDIR && cd $GAMEDIR

03. Ladet Euch die aktuelle SVN und wechselt anschließen hinein: Wer will kann sich auch fertige Binärdateien(stable und meist nur 32Bit) hier herunterladen

svn checkout svn://svn.icculus.org/fs2open/trunk/fs2_open svn_binary
cd svn_binary

04. Übersetzt und baut die Binärdatei:

./autogen.sh --enable-speech
make

05. Nun nochmal kurz für eine Inferno-Binärdatei(Wird von ein paar Mod's benötigt):

./autogen.sh --enable-speech --enable-inferno
make

06. Verschiebt die Binärdateien nun in Euer FS2-Verzeichnis, wechselt in Euer FS2-Verzeichnis, und macht sie ausführbar:

mv code/fs2_open_*r .. && cd ..
chmod +x fs2_open_*r

07. Damit aus der Engine ein Spiel wird müsst ihr zusätzlich noch etwaige Mods nachinstallieren.


FS2 abhängige Modifikationen


Eigenständige-Modifikationen


Anderes für die SCP-Engine


Problemlösung

Ändern der Auflösung

Editiert die $HOME/.fs2_open/fs2_open.ini, die Datei dürfte selbsterklärend sein.


Wie funktioniert das mit dem Multiplayer

01. Als erstes müsst Ihr Euch vergewissern das in Eurem Mod-Verzeichnis unter Data eine fs2open_pxo.cfg existiert. Ist dem nicht so müsst ihr eine erstellen mit dem folgendem Inhalt:

fs2netd.game-warden.com
12000

02. Stellt sicher das die Ports 7808 und 7117 als UDP und TCP an Eurem Router freigegeben sind.
03. Ihr benötigt ein FS2Net-Konto, dieses könnt Ihr Euch hier erstellen.
04. Teilweise benötigt Ihr die Mehrspieler-Feldzüge/Missionen diese findet ihr in den jeweiligen Mod-Releasethreads
05. Wenn Ihr nun das Spiel startet wählt den Mehrspieler-Modus, erstellt Euch einen neuen Piloten, geht in die Optionen unter MULTI und gebt unter PXO Eure FS2Net-Zugangsdaten ein.


Screenshots

Conflict FreeSpace
Wing Commander Saga
FreeSpace 2
Das Babylon Projekt


--Sixsixfive 18:39, 18. Jun. 2010 (UTC)