Dienstag, 11. Dezember 2018

Extreme TuxRacer

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Extreme TuxRacer

Der Hauptbildschirm
Basisdaten
Entwickler: Extreme TuxRacer-Dev-Team
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows
Architektur: x86, x64
Genre: Rennspiel
Version: 0.4
Spielmodi: Einzelspieler
Sprache: Deutsch
Steuerung: Tastatur, Gamepad
Lizenz: GPL
Installation: Paketquelle 
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: nicht getestet
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung des Spiels

Extreme TuxRacer ist ein 3D-Rennspiel mit dem Linux Maskottchen Tux, das auf dem nicht mehr weiterentwickelten Planet Penguin Racer basiert.

Das Spiel bietet verschiedene Strecken und Rennserien. Zudem kann man mit Tux auf einem Snowboard die Pisten runterfahren.

Ziel des Spiels ist es eine vorgegeben Anzahl von Heringen einzusammeln und die Streckenbestzeit zu unterbieten. Dabei steuert man Tux über die vier Pfeiltasten der Tastatur und kann zudem Sprünge und Tricks ausführen.


Installation

Arch Arch pacman -S extremetuxracer
Debian Debian apt-get install extremetuxracer
Fedora Fedora yum install extremetuxracer
Gentoo Gentoo emerge extreme-tuxracer
openSUSE openSUSE yast2 -i extreme-tuxracer
Ubuntu Ubuntu: sudo apt-get install extremetuxracer

Danach kann man das Spiel über das "Spiele"-Menü starten oder aus der Konsole mit dem Befehl

etracer


Screenshots

Im Spiel
Im Spiel
Version 0.4 mit verbesserter Grafik und Tux auf einem Snowboard

--CheekyBoinc 16:33, 13. Nov. 2007 (CET)