Mittwoch, 12. Dezember 2018

EDM

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


EDM

Der Hauptbildschirm
Basisdaten
Entwickler: EDM-Dev-Team
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows
Architektur: x86
Genre: Ego-Shooter
Version: 08.04.2007
Spielmodi: Einzel- und Mehrspieler
Sprache: Englisch
Steuerung: {{{Steuerung}}}
Lizenz: GPL
Installation: Manuell 
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: nicht getestet
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung des Spiels

EDM (Extended Death Match) ist eine Abspaltung von Sauerbraten. Es wurden neue Maps und neue enigine Eigenschaften eingebaut. Im gegensatz zu Sauerbraten, dass von Wouter van Oortmersen und einigen andere Autoren geschrieben wurde, wurde der Code von EDM meist bei Johannes Kroll gewartet und programmiert.

5 Waffen, (Faust, Gewehr, Doppellaufgewehr, Maschinengewehr und Raketenwerfer) und über 7 Items (Gesundheitsitems, Panzerungsitems, Vierfach-Zerstörungs-Powerups und Munition.) warten in EDM auf euch.


Das Spiel wird seit 2007 nicht mehr weiterentwickelt.


Installation

1. Das Spiel benötigt folgende Pakete zusätzlich:

Debian Debian apt-get install libsdl-image1.2 libsdl-mixer1.2
Fedora Fedora yum install SDL_mixer SDL_image
Foresight Foresight sudo conary update SDL_mixer SDL_image
Gentoo Gentoo emerge sdl-mixer sdl-image
openSUSE openSUSE yast2 -i SDL_mixer SDL_image
Ubuntu Ubuntu: sudo apt-get install libsdl-image1.2 libsdl-mixer1.2

2. Ladet euch das Spiel herunter -> Download (41 MB)

3. Wechselt nun per Konsole in den Ordner und führt das Spiel mit folgendem Befehl aus:

sh edm_unix

Danach kann man das Spiel aus dem "Spiele"-Menü heraus starten.


Screenshots

Im Spiel
Im Spiel

--CheekyBoinc 20:04, 31. Okt. 2007 (CET)