Dienstag, 11. Dezember 2018

Darwinia

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Darwinia

Logo
Basisdaten
Entwickler: Introversion Software
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows, Mac
Architektur: x86
Genre: Echtzeitstrategie
Version: 1.3.0
Spielmodi: Einzelspieler
Sprache: Englisch
Steuerung: {{{Steuerung}}}
Lizenz: kommerziell, ab 9,95 €
Installation: Steam  Desura  Manuell 
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: nicht getestet
Demo: Download (21,5 MB)
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung des Spiels

Das zweite Spiel von Introversion Software, Darwinia, ist ein Mix aus vielen Genres. Ich würde sagen es ist ein spannender Echtzeitstrategie-Action-Fantasy-Hybrid. Die Grafik ist im Stil der ersten Arcade Automaten, in einer 80er Jahre Retrografik gehalten.

Die Welt von Darwinia wurde als ein "virtueller" Themenpark vom mysteriösen Dr. Sepulveda geschaffen. Sozusagen ein Jurassic Park für die aus nur einem Polygon bestehenden "Darwinians". Trotz einer eher simplen K.I. wächst die Gemeinschaft der Darwinians seit Generationen. Interessierte können in diese Welt, verteilt auf viele Computer in einem Netzwerk, eintauchen und deren "Bewohner" beobachten.

Als der Spieler in dieser Welt ankommt scheint etwas grundlegend falsch gelaufen zu sein. Darwinia wurde von einem Virus infiziert und Dr. Sepulveda bricht in Panik aus. Seine langjährige Arbeit und Forschung scheint verloren. Der Spieler, der als Einziger neben dem Dr. noch eingeloggt ist, wird von ihm auserkoren, die Darwinians und deren Welt zu retten!

Die ersten Missionen dienen als Tutorial! Man kann auch jederzeit per Knopfdruck weitere Hilfe abrufen. Die Darwinians lassen sich nicht direkt steuern sondern benötigen einen "Darwiner-Offizier". Mit diesem kann man Zielpunkte setzen zu denen sich die Darwinians dann bewegen. Man kann auch mehrere Offiziere kombinieren und so ganze Routen erstellen. Das "Squad" lässt sich dagegen aber direkt Steuern und ist "fürs Grobe" da  :)

Die Grafik von Darwinia ist wirklich sehr gut ! Der Stil ist aber sehr speziell und gefällt nicht unbedingt jedem. Der Sound ist gelungen aber nicht sehr abwechslungsreich. Die Bedienung ist anfangs ungewohnlich, aber man findet sich schnell ein.


Installation

1. Legt die CD ins Laufwerk und ladet euch den Installer 1.3 herunter. Download (3,9 MB)

2. Nach dem Download mach ihr die Datei ausführbar und startet die Installation mit:

chmod a+x darwinia-full-1.3.0.sh && sh darwinia-full-1.3.0.sh

Ihr könnt ruhig alles so lassen wie es ist. Klickt einfach auf Install =)

3. Nun geht ihr in den Darwinia Ordner (dort wohin das Spiel installiert wurde) und löscht die Datei,

libgcc_s.so.1

..diese mitgelieferte "libgcc" macht Probleme und ihr könnt das Spiel sonst nicht starten!

4. Aus dem Installationsordner könnt ihr Darwinia nun per

sh darwinia

starten!


Weblinks

Extras


Screenshots

Im Spiel
Im Spiel

--CheekyBoinc 20:27, 17. Sep. 2007 (CEST)