Dienstag, 11. Dezember 2018

Command and Conquer 3 - Tiberium Wars

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Command and Conquer 3 - Tiberium Wars

Logo
Basisdaten
Entwickler: EA Los Angeles
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Windows, MacOS, Linux (Wine)
Architektur: x86
Genre: Echtzeitstrategie
Version: 1.09
Spielmodi: Einzel- und Mehrspieler
Sprache: Deutsch
Steuerung: {{{Steuerung}}}
Lizenz: kommerziell
Installation: {{{Installation}}}
Systemminima: CPU mit 2 GHz, 512 MB RAM, 3D Grafikkarte (64 MB RAM), DSL, 8 GB HDD
Altersfreigabe: Freigegeben ab 16 Jahren gemäß § 14 JuSchG
Demo: Download (1,17GB)
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung des Spiels

Wie der Titel schon sagt, ist Command and Conquer 3 der dritte Teil der Echtzeitstrategiereihe, in der die beiden Parteien GDI (die Guten) gegen die NOD-Truppen (die Bösen) um das Tiberium kämpfen. Im Verlauf des Spiels tritt noch eine dritte Partei, die Scrin (Aliens), auf.

Das Spiel ist in drei verschiedene Kampagnen unterteilt, die die Geschichte des Spiels aus der jeweiligen Sicht der GDI, NOD oder Scrin mit vielen Zwischensequenzen (Realfilm und CGI) zeigt. Neben den Kampagnen gibt es noch ein Tutorial und den normalen Gefechtsmodus, in dem man gegen den Computer oder im Netzwerk oder online gegen andere menschliche Spieler mit einer der 3 Parteien spielen kann.

Command and Conquer 3 ist ein klassisches Echtzeitstrategiespiel. Man beginnt mit dem Aufbau einer Basis, sendet Sammler aus, um Tiberium (die Geldquelle) abzuernten und damit weitere Gebäude und Fahrzeuge, Soldaten, Helikopter, Flugzeuge zu bauen, um damit den Gegner zu erobern.


Installation

1. DVD einlegen und Installation per Doppelklick (auf setup.exe) starten, oder per Konsole in den DVD-Ordner gehen und die Installation mit folgendem Befehl starten:

wine setup.exe	

2. Um das Spiel auf dem neuesten Stand zu halten ladet euch den aktuellen Patch herunter:

Standard Edition (313 MB) - Kane Edition (267 MB)

Installieren könnt ihr den Patch wieder per Doppelklick oder in der Konsole in den Downloadordner gehen und dort die Datei mit Wine ausführen (Name muss ggf. angepasst werden):

wine cnc3_patch109_german_standardedition.exe

3. Nach der Installation könnt ihr das Spiel aus dem Installationsordner mit

wine CNC3.exe

starten.


Problemlösung

Weißes Fenster vor Installationsbeginn

Wenn vor der Installation ein weißes Fenster auftaucht, muss der Prozess "EREG" beendent werden.


Soundprobleme

Wenn man Probleme mit dem Sound hat, der sollte die Einstellungen in winecfg ändern. Im Reiter "Audio" sind die Einstellungen ALSA und Hardware-Beschleunigung: Voll empfehlenswert.


Kein Bild / Grafikfehler / Spiel startet nicht

  • "Shader Qualität" in den Spieloptionen auf "low / gering" stellen.
  • Sicherstellen, dass keine Desktopeffekte wie Compiz laufen.


Ingame Mauszeiger fehlen

einfache Methode

1. Herunterladen der Datei cnc3-cursors.tar.gz (16 KB).

2. Die Datei in den Ordner ~/.wine/drive_c/Programme/Electronic\ Arts/Command\ \&\ Conquer\ 3/RetailExe/<Versionsnummer>/Data/Cursors entpacken. Fertig.

Vorteil der Methode: Sehr einfach auszuführen. Nachteil: Der Mauszeiger ist statisch, nicht animiert. Animierte Mauszeiger bekommt man nur, wenn man Wine selbst patcht und kompiliert.


Methode 2: Wine patchen

Um animierte Mauszeiger zu bekommen, muss man Wine selbst patchen und kompilieren. Eine Anleitung zum Patchen von Wine findet ihr auf der WineHQ-AppDB-Seite von Command and Conquer 3 (siehe Weblinks).


Weblinks

WineAppDB-Seite von Command and Conquer 3 - Tiberium Wars


Screenshots

Startmenü
Spielszene (GDI)
Spielszene (NOD)
Spielszene (Scrin)

--Ing0 15:29, 23. Sep. 2007 (CEST)