Montag, 10. Dezember 2018

Bit.Trip Runner

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Bit.Trip Runner

Startmenü
Basisdaten
Entwickler: Gaijin Games Inc.
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows, MacOS, Wii, Nintendo 3DS
Architektur: x86
Genre: Rhythmus-Platformer
Version: 1.0
Spielmodi: Einzelspieler
Sprache: Englisch
Steuerung: Tastatur oder Gamepad
Lizenz: kommerziell
Installation: Desura  Manuell 
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Spielbeschreibung

Bit.Trip Runner ist das vierte Spiel der Bit.Trip-Reihe vom Entwickler Gaijin Games. Es handelt sich dabei um einen Rhythmus-Platformer. Ihr spielt CommanderVideo, eine 8Bit-Figur, die durch Voxel-artige Levels rennt und springt. Die Figur rennt dabei die ganze Zeit und ihr müsst quasi im Rhythmus zu den Hindernissen springen, drunter durch schlittern oder die Hindernisse wegkicken. Dabei sammelt ihr Goldbarren ein oder Kreuze, die auch die an Chiptunes angelehnte Musik verändern. Sammelt ihr alle Goldbarren im Level ein, dürft ihr in einem 8bit-Bonuslevel (das an das Spiel Pitfall erinnert) um mehr Punkte für den Highscore spielen. Man spielt in mehreren Welten, die in Levels eingeteilt sind, wobei am Ende einer Welt einen ein Bossfight erwartet.

CommanderVideo ist ein spielbarer Charakter in Super Meat Boy.

Das Spiel ist auf der Webseite via Humble Store und in Desura verfügbar.

Es gibt auch einen Nachfolger: Bit.Trip Runner 2


Installation

Desura

Nach dem ihr das Spiel bei Desura gekauft habt, könnt ihr es direkt über Desura installieren.


Manuell

1. Wechselt in den Ordner, in dem ihr tar.gz-Datei gespeichert habt und entpackt diese.

2. Wechselt dann in den entpackten Ordner. Ihr habt jetzt zwei Möglichkeiten:

2a. Führt das Skript install mit Root-Rechten aus. Das Spiel wird in /usr/local/games installiert. Starten kann man das Spiel dann mit

bit.trip.runner

aus der Konsole heraus.

2b. Wechselt in den nächsten Unterordner bit.trip.runner. Von dort könnt ihr das Spiel direkt mit

./bit.trip.runner

ausführen.


Screenshots

Hauptmenü
Spielszene
Bonuslevel
Bossfight
Zwischensequenz
Spielszene


--Chemical Brother 01:46, 17. Dez. 2011 (UTC)