Freitag, 14. Dezember 2018

Battle Chess

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Battle Chess

Startbildschirm
Basisdaten
Entwickler: {{{Entwickler}}}
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux (Wine), DOS, Windows
Architektur: {{{Architektur}}}
Genre: Strategiespiel
Version: 1.0
Spielmodi: Einzelspieler
Sprache: Deutsch
Steuerung: {{{Steuerung}}}
Lizenz: Abandonware
Installation: {{{Installation}}}
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: nicht getestet
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung des Spiels

Das Spiel sollte eigentlich bekannt sein. Battle Chess ist ein Schachprogramm, in dem die Schachfiguren sich schön animiert bekämpfen. Der Ausgang eines Kampfes ist hierbei immer abhängig vom getätigten Zug des Spielers und hängt nicht von der Fingerfertigkeit des selben ab, wie zum Beispiel bei der Archon Serie, denn die Darstellung des Kampfes gleicht einem Video. Man kann sich entspannen und zuschauen wie sich die Figuren die Köpfe einschlagen.

Die Grafik ist trotz des Alters des Spiels noch sehr gut, die Soundeffekte verdienen natürlich keiner Beachtung mehr und nerven auch ein wenig bei längerem Spielen. Die Bedienung ist sehr einfach und geht sofort ins Blut über.


Installation

1. Ladet euch das Spiel von hier (757kb) herunter.

2. Entpackt das Archiv und wechselt per Konsole in den Ordner. Beispiel:

cd chess

3. Nun könnt ihr das Spiel mit dem Befehl:

wine CHESS.exe

...starten!


Weblinks

WineHQ-AppDB-Eintrag zu Battle Chess


Screenshots

Im Spiel
Im Spiel

--CheekyBoinc 17:20, 30. Okt. 2007 (CET)