Freitag, 14. Dezember 2018

Apricots

Aus Spielen-unter-Linux Wiki by linuxgaming.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Anleitung setzt die Kenntnis folgender Artikel vorraus:


Das Spiel ist lauffähig unter:
Nativ spielbar
benötigt Wine
benötigt DOSBox
benötigt DOSEMU
benötigt ScummVM


Apricots

Spielszene
Basisdaten
Entwickler: Apricots-Dev-Team
Publisher: {{{Publisher}}}
Plattform(en): Linux, Windows
Architektur: x86
Genre: Actionspiel
Version: 0.26
Spielmodi: Einzelspieler
Sprache: Englisch
Steuerung: {{{Steuerung}}}
Lizenz: GPL
Installation: Paketquelle  Manuell 
Systemminima: {{{Systemminima}}}
Altersfreigabe: {{{Altersfreigabe}}}
Demo: {{{Demo}}}
Webseite: Homepage
Diskussion: SuL-Forum

Inhaltsverzeichnis


Beschreibung des Spiels

Apricots ist ein kleines Spiel, welches von Mark Snellgrove seit 1991, ursprünglich für Amiga, entwickelt worden ist. Man steuert ein kleines Flugzeug, was schießen und Bomben werfen kann. Ziel des Spiels ist es als erster, durch Zerstörung von gegnerischen Basen und abschießen von gegnerischen Flugzeugen, als erster eine gewisse Punktzahl zu erreichen. Das eigene Punktkonto wird jedoch bei einem eigenen Abschuss und der Zerstörung von zivilen Gebäuden abgesenkt.


Installation

Arch Arch: pacman -S apricots
Debian Debian apt-get install apricots
Fedora Fedora yum install apricots
Gentoo Gentoo emerge apricots


Kompilieren

1. Ladet euch das Paket herunter: apricots-0.2.6.tar.gz (750 KB)

2. Entpackt das Paket:

tar zxvf apricots-0.2.6.tar.gz

3. Wechselt in das erstellte Verzeichniss und installiert das Spiel mit den üblichen Schritten:

/.configure
make
make install

4. Das Spiel kann nun mit apricots gestartet werden. Alternativ findet man es auch unter Spiele im Startmenü bei KDE oder Gnome.


--Benny 14:20, 8. Jul. 2008 (GMT+1)